Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4377346
Letzte Woche:
26798
Diese Woche:
12906
Besucher Heute:
2267
Gerade Online:
15


Ihre IP:
35.171.45.91
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

Komet PanStarrs auch von den kanaren aus sichtbar - Jahrhundertkomet ISON im Herbst

Komet PanStarrs auch von den kanaren aus sichtbar - Jahrhundertkomet ISON im Herbst
Auf dem Bild ist eingezeichnet wo i .

Kanarische Inseln - Das dieses Jahr ein besonderes Jahr für Astro-Fans ist, war schon seit dem Vorbeiflug des Asteroiden 2012DA14 klar. Doch das Jahr hält noch mehr vor, für jeden der Interesse an den Sternen und anderen Himmelkörpern hat. So rauschen in diesem Jahr gleich zwei Kometen durch unser Sonnensystem, welche mit bloßem Auge beobachtet werden können. Als Erster erreicht uns der Komet PanStarrs (genannt nach dem Observatorium wo er entdeckt wurde).

Dies soll schon ab dem morgigen Samstag auf den Kanarischen Inseln möglich sein. Der Komet kommt in diesem Zeitpunkt (10.3.2013) der Sonne am nächsten, das heißt Perihel. Er wird sich dabei der Sonne auf rund 50 Millionen km annähern. Der Komet wandert dann vom Südhimmel innerhalb weniger Tage zum Nordhimmel hinüber. Seine Katalogbezeichnung lautet C/2012 L4.

Doch PanStarrs ist nicht der einzige Komet, der unsere Augen verzücken wird. Denn auch im Herbst rauscht ein Komet in unserem Sonnensystem vorbei der so hell scheinen wird, wie der Vollmond. Sein Name lautet ISON, das genaue Datum wird noch berechnet. Experten bezeichnen diesen Kometen sogar als „Jahrhundertkomet“ bzw. „Überflieger“.

Kometen gelten ebenso wie Asteroiden als Überbleibsel der Entstehung unseres Sonnensystems vor rund 4,6 Milliarden Jahren. - TF

Weitere Artikel zum Thema:
Asteroid 2012DA14 live im Internet verfolgen, vom 15.02.2013
Asteroid 2012DA14 von den Kanaren aus zu beobachten, vom 08.02.2013

Nachricht vom 8.3.13 15:51

Zurueck


Besondere Hinweise:
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 14. November 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//