Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4401593
Letzte Woche:
26207
Diese Woche:
11350
Besucher Heute:
23
Gerade Online:
13


Ihre IP:
3.227.3.146
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

Landwirtschaft auf Gran Canaria wird durch Erneuerung von landwirtschaftlichen Wegen stark unterstützt

Landwirtschaft auf Gran Canaria wird durch Erneuerung von landwirtschaftlichen Wegen stark unterstützt
Die Straße La Cañadas in San Bart .

Gran Canaria - Das Cabildo de Gran Canaria arbeitet weiterhin daran die Souveränität bei der Lebensmittelerzeugung zu erlangen. Dazu werden nach und nach immer mehr landwirtschaftliche Wege und Straßen geteert und vernünftig ausgebaut sowie an das Straßennetz angebunden. Jetzt wurde der Auftrag vergeben die Straße La Cañadas in San Bartolomé de Tirajana für 163.000 Euro so zu sanieren. Die kommt sechs landwirtschaftlichen Betrieben zugute, die dort auf 10 Hektar Landwirtschaft und eine Käsefabrik betreiben.

Der zuständige Minister Miguel Hidalgo erklärte auf einer Pressekonferenz, dass diese Erneuerungsarbeiten die Verkehrssicherheit verbessern sollen und zudem sicherstellen, dass die landwirtschaftlichen Erzeugnisse unter optimalen Bedingungen auf die Märkte gelangen. Zudem erhofft sich das Cabildo, dass dadurch die Aufgabe von landwirtschaftlichen Betrieben in der Region vermieden wird.

Bisher wurden schon die Straßen in El Hormiguero de Guía und El Cubillo erneuert, auch in El Tablero de Moya wurde eine kurze landwirtschaftliche Straße bereits erneuert. Alles mit dem gleichen Hintergrund.

Für Telde wurde zudem die gleiche Arbeit für den Straßenabschnitt Rosina für 195.000 € ausgeschrieben.

All diese Maßnahmen sind Teil der Aktion des Cabildo de Gran Canaria, um die Entwicklung der Landwirtschaft auf Gran Canaria zu unterstützen und zu fördern, letztendlich geht es auch darum Traditionen zu bewahren und die Souveränität der Lebensmittelerzeugung zu erreichen. - TF

Nachricht vom 30.7.19 07:31

Zurueck


Besondere Hinweise:
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 21. November 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//