Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4397951
Letzte Woche:
26207
Diese Woche:
7650
Besucher Heute:
3674
Gerade Online:
20


Ihre IP:
3.93.74.227
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

Hubscharubereinsatz nicht möglich, Norweger dennoch gerettet

Hubscharubereinsatz nicht möglich, Norweger dennoch gerettet
Der Einsatz des Rettungshubschraube .

Puerto Rico - Am gestrigen Mittwoch ist eine kleine norwegische Wandergruppe im Barranco Motor Grande, auf dem sogenannten „Norwegischen Weg“ in Not geraten. Einer der 3 Männer erlitt einen Hitzschlag. Der 68 Jahre alte Norweger wurde gerettet, weil seine Freunde umgehend die Notrufzentrale verständigt haben. Von dort aus wurde entschieden, dass ein Rettungshubschrauber, aufgrund des schwer zugänglichen Geländes eingesetzt werden soll.

Da der Rettungsversuch mit dem Hubschrauber jedoch scheiterte, musste sich die Feuerwehr nebst Polizei und Katastrophenschutz einen Weg zu dem verletzten Mann bahnen. Als er aus dem unwegsamen Gelände befreit wurde, ist er in die Klinik San Roque Maspalomas zur weiteren Behandlung transportiert worden. - CK

Nachricht vom 31.1.13 07:42

Zurueck


Besondere Hinweise:
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 19. November 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//