Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4392005
Letzte Woche:
26207
Diese Woche:
1617
Besucher Heute:
1617
Gerade Online:
21


Ihre IP:
35.173.234.140
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

Vollsperrung der GC-21 zwischen Las Palmas und Teror für 1 Woche!

Vollsperrung der GC-21 zwischen Las Palmas und Teror für 1 Woche!
Die Planung sieht die Umgehung übe .

Teror - Achtung, ab Montag, den 28. Januar bis Freitag, den 1. Februar um 18 Uhr wird die GC-21 zwischen Teror und Las Palmas voll gesperrt. Weder Fahrräder, noch Fußgänger dürfen die Straße passieren. Der Grund liegt in der Erweiterung der Straße, diese wurde schon lange gefordert und wird nun auch umgesetzt. Die GC-21 wird auch gerne von Touristen genutzt, um Teror zu erreichen. Als Alternative schlägt der Stadtrat von Teror vor die GC-43 zwischen Arucas und Teror zu nutzen oder aber auch die GC-211. Wobei für Touristen die GC-43 wohl besser geeignet ist!

Auch die Buslinien von Global, die auf der GC-21 normalerweise unterwegs sind, werden umgeleitet, also etwas mehr Zeit einplanen, sollte man in diesem gebiet unterwegs sein!

Die komplette Sperrung der GC-21 findet zwischen Las Mesas (Las Palmas) und dem Kreisverkehr Miraflor (Teror) statt, zwischen Cuidad del Campo und Las Mesas, also beides innerhalb von Las Palmas, bleibt die GC-21 offen. Geplant ist es, dass am ersten Wochenende im Februar die Straße befahrbar ist, sollten allerdings unvorhergesehene Ereignisse eintreten ist eine Sperrung am Wochenende nicht ausgeschlossen. Auf dem Twitter-Account @CarreterasGC wird man rechtzeitig informiert.

Wenn die Straße fertig ist, soll sie eine Breite von 6 Metern erreichen, eine Forderung, die von Anwohnern schon lange besteht. Dafür ist natürlich viel Arbeit erforderlich, auch die Stützwände und Straßendecken müssen dafür angepasst werden. Ob dies wirklich alles binnen einer Woche machbar ist, es geht um etwa 8 Kilometer Strecke, werden wir sehen. - TF

Nachricht vom 26.1.19 10:14

Zurueck


Besondere Hinweise:
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Montag, 18. November 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//