Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4492932
Letzte Woche:
26497
Diese Woche:
25395
Besucher Heute:
2185
Gerade Online:
10


Ihre IP:
3.94.129.211
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

Av. Mesa y Lopez in Las Palmas für den Verkehr gesperrt - MetroGuaGua Bauarbeiten schreiten voran

Av. Mesa y Lopez in Las Palmas für den Verkehr gesperrt - MetroGuaGua Bauarbeiten schreiten voran
Das gesperrte Teilstück der Mesa y .

Las Palmas - Im Rahmen der Bauarbeiten zur Metro-GuaGua in Las Palmas wurde nun der erste Abschnitt der Avenida Mesa y Lopez voll gesperrt. Das erste Teilstück, welches zwischen der Straße Presidente Alvear und dem Marinestützpunkt liegt, ist seit dem gestrigen Montag nicht mehr befahrbar. Alle Autofahrer in Fahrtrichtung Marinestützpunkt müssen nun über die Straße Néstor de la Torre fahren, um auf den Kreisverkehr zu kommen, um von dort aus das Hafengebiet zu erreichen.

Die Stadtverwaltung hatte die Sperrung zwar angekündigt, aber es gab keine Alternativroute, die vonseiten der Stadt angeboten wurde, so fuhren gestern zunächst alle Menschen einfach über die Avenida Mesa y Lopez, um sich dann von der Polizei aufklären zu lassen. Hier gab es ein riesiges Chaos. Dies sollte ab heute etwas normaler werden. Auch die Linienbusse fahren nun nicht mehr über die Avenida Mesa y Lopes, sondern über die Straße Néstor de la Torre. Die Haltestelle an der Marinebasis (gleich an der ING Bank) befindet sich nun halt an der anderen Ecke ebenfalls an der ING Bank.

Ob die Avenida Mesa y Lopes nochmals für den normalen Straßenverkehr, an der Stelle geöffnet wird, ist unklar, allerdings ist die Planung mit der eingerichtet Umleitung ja keine Zwischenlösung, sondern auch für die Zukunft genau so vorgesehen. Daher könnte es sein, das ab sofort der „Umweg“ so in Kauf genommen werden muss. - TF

Weitere Artikel zum Thema:
Erster Bauabschnitt der MetroGuaGua in Las Palmas abgeschlossen, vom 12.09.2018
Las Palmas: Calle León y Castillo ändert permanent die Fahrtrichtung!, vom 29.08.2018
Die erste Phase der Arbeiten an der Mesa y Lopez in Las Palmas für die Metro-GuaGua beginnen morgen, vom 13.05.2018
MetroGuaGua: Mesa y Lopez in Las Palmas wird zur Fußgängerzone, vom 25.01.2018
Bauarbeiten zur MetroGuagua beginnen heute in Las Palmas, vom 26.06.2017
Bau der MetroGuaGua beginnt in diesem Jahr - 531 Parkplätze fallen weg, vom 28.01.2017
"Stadtbahn": In Las Palmas soll die MetroGuaGua kommen, vom 25.11.2018

Nachricht vom 9.10.18 08:41

Zurueck


Besondere Hinweise:
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 15. Dezember 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//