Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4383106
Letzte Woche:
26798
Diese Woche:
18784
Besucher Heute:
185
Gerade Online:
17


Ihre IP:
35.172.150.239
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

Lohnkosten auf den Kanaren: Billiger geht es für Arbeitgeber kaum

Lohnkosten auf den Kanaren: Billiger geht es für Arbeitgeber kaum
Die Statistik ist recht eindeutig d .

Kanarische Inseln - Fast nirgendwo in Spanien ist es so günstig für Arbeitnehmer Personal zu beschäftigen wie auf den Kanarischen Inseln. Laut nationalem Statistikinstitut kostet ein Vollzeitarbeitnehmer auf den Kanarischen Inseln derzeit im Durchschnitt 2.223,22 Euro pro Monat inklusive aller Kosten, das sind knapp 400 Euro weniger als es im Landesschnitt (2.602 Euro) der Fall ist. Lediglich in Extremadura ist es für Arbeitgeber mit 2.148,67 Euro noch etwas billiger Personal zu beschäftigen.

Der Landesdurchschnitt stieg in den letzten 12 Monaten um knapp 0,7%, am teuersten ist es in Madrid, wenn ein Arbeitgeber neues Personal einstellt, hier muss er im Schnitt 3.053,58 Euro bezahlen, pro Monat versteht sich.

Im Schnitt werden Arbeitsverträge mit einer Wochenarbeitszeit von 34,8 Stunden vereinbart, das sind 3,4 Wochenstunden weniger als noch vor einem Jahr. Damit sind die Lohnkosten für die Arbeitsstunde um 1,9% gesunken, also trotzt steigender Gesamtkosten zahlen die Arbeitgeber weniger, da weniger Stunden vereinbart werden.

Letztendlich kommt es auch immer auf den Arbeitgeber an, was er bereit ist zu zahlen oder zahlen kann. Aber die Löhne, in Spanien sind und bleiben niedrig, verglichen mit anderen EU-Staaten. - TF

Weitere Links zum Thema:
Stellenmarkt für Gran Canaria

Nachricht vom 19.9.18 08:26

Zurueck


Besondere Hinweise:
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Samstag, 16. November 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//