Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4392010
Letzte Woche:
26207
Diese Woche:
1622
Besucher Heute:
1622
Gerade Online:
24


Ihre IP:
35.173.234.140
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

Mehr als 24,5 Millionen Euro des Haushaltsüberschusses von 2017 werden zusätzlich in Projekte von San Bartolomé gesteckt

Mehr als 24,5 Millionen Euro des Haushaltsüberschusses von 2017 werden zusätzlich in Projekte von San Bartolomé gesteckt
Der Stadtrat genehmigte den Vorschl .

San Bartolomé de Tirajana - Am gestrigen Freitag wurde im Rat der Gemeinde eine Haushaltsänderung für das laufende Jahr beschlossen. 24,5 Millionen Euro des Überschusses von 2017 werden in das aktuelle Jahr eingebracht, um Verbesserungen für die Bevölkerung der Gemeinde in Infrastruktur durchzuführen oder gar neue Projekte anzustoßen. 19,69 Millionen Euro sind dafür vorgesehen, die restlichen 4,8 Millionen Euro werden für laufende Kosten der Gemeindeverwaltung aufgewendet.

Der Vorschlag kam vom zuständigen Finanzrat der Stadtverwaltung Airam Martel, sowohl die Regierenden als auch die Opposition stimmten diesem Vorschlag einstimmig zu.

Von dem Geld wird auch die erste Tranche für die erste Seniorenresidenz in San Bartolomé de Tirajana bezahlt. Dies allein sind 3 Millionen Euro und die Gemeinde sieht es als erforderlich an, denn 30% der Bevölkerung der Gemeinde sind bereits über 55 Jahre alt!

Der nächste größere Posten auf der Liste umfasst Sanierungsarbeiten an Straßen zur Oberflächenerneuerung, hier sollen 2,5 Millionen Euro extra hineinfließen. Die Gemeinde ist in den letzten 12 Monaten deutlich vorangekommen bei diesen Arbeiten, immer mehr Straßen erscheinen in einem neuen Glanz, mit dem neuen Geld wird es wohl noch schneller gehen.

Danach teilt sich die Summe auf viele kleinere Projekte auf, mehr als 25 einzelne Posten stehen in der Liste, alle mit einem Volumen zwischen 108.000 Euro und 708.000 Euro. Darunter unter anderem die Erneuerung des Aufzugs am Anexo II, Verbesserungsarbeiten im Parque Sur, die Sanierung des alten Landhotels in Tunte, die Sanierung des Plaza del Faro de Maspalomas und noch vieles mehr.

Lassen wir uns also überraschen, wie schnell wir Veränderungen in San Bartolomé de Tirajana feststellen können und freuen uns über die zusätzlichen Investitionen. - TF

Nachricht vom 3.3.18 09:15

Zurueck


Besondere Hinweise:
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Montag, 18. November 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//