Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4381907
Letzte Woche:
26798
Diese Woche:
17563
Besucher Heute:
2835
Gerade Online:
17


Ihre IP:
35.175.180.108
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

Gran Canaria - Jahresrückblick 2017 - Kurioses, Biologie und mehr

Gran Canaria - Jahresrückblick 2017 - Kurioses, Biologie und mehr
Guten Rutsch ins neue Jahr 2018! Bi .

Gran Canaria - Das Jahr 2017 befindet sich in seinen letzten Stunden und wir von Infos-GranCanaria.com möchten uns bei allen Lesern und Kunden bedanken, die uns in diesem Jahr begleitet haben. Wir haben, wie schon im vergangenen Jahr, aus diesem Grund einen kleinen Jahresrückblick erstellt mit den 10 Artikeln die unsere Leser am meisten interessiert haben. In die TOP 10 kamen die Artikel, die am meisten aufgerufen wurden, dabei war es egal, ob diese über soziale Medien, Google oder Portalsuche aufgerufen wurden, jeder klick auf den Artikel wurde gewertet. Zudem neu ist eine kleine Liste mit den anderen TOP-Themen die nicht in den News erscheinen, sondern in anderen Bereichen unserer Webseite.

Mittlerweile überraschte uns nicht mehr, der Karneval Maspalomas 2018 war auch wieder das News-Thema mit den meisten aufrufen, viele Menschen wollen jedes Jahr sehr früh wissen, wann der Karneval im kommenden Jahr stattfinden wird. In diesem Fall ist es zwischen dem 3. und 12. März 2018.

Das nächste Thema, das viele unserer Leser bewegte war der schwere Waldbrand auf Gran Canaria. Wir erlebten gegen Ende September eine Katastrophe, die drohte das Event von vor 10 Jahren zu übertreffen, doch dank Mutter Natur gab es diesen neuen „Rekord“ nicht. Gleich drei Artikel zu dem Thema kommen in unserer TOP 10 vor. Warum es letztendlich gebrannt hat, ist bis heute noch nicht ganz geklärt.

Ein kurioses Thema, dass nicht nur in den regionalen Nachrichten von Gran Canaria ein Thema war, sondern es sogar in die großen Medien in Deutschland schaffte, war das „Wettrennen um die Sonnenliegen (mit Video)“ in einem Ferienhotel auf Gran Canaria. Tatsächlich ist das „Alltag“ in vielen Hotels, dank des Trends von All-Inklusive bleiben viele Urlauber und den Anlagen und überfüllen die Pool-Landschaften. Wir empfehlen daher kein All-Inklusive zu buchen, pauschal ist ok, auch mit Verpflegung, sofern man sich an strikte Uhrzeiten halten will. Aber auf der Insel ist es zu schön, um sich täglich mit anderen Urlauber um Sonnenliegen zu streiten. ;o)

Ein Thema, das bei vielen wohl etwas Ekel auslöst, war das Thema der Mikroalgen im Meer, die in diesem Jahr rund um die Kanarischen Inseln zu sehen waren. Biologen mussten schwer arbeiten, um die Gerüchte zu widerlegen, dass diese von Fäkalien im Wasser ausgelöst wurden. Definitiv war dies nicht der Fall und kann immer mal wieder in den Weltmeeren beobachtet werden!

Uns überraschte es etwas, aber viele schienen sich auch dafür zu interessieren was aus der GC-500 zwischen Playa del Inglés und San Fernando wird, denn daraus soll in der Zukunft ein Boulevard werden. Weitere Details zu den Plänen gibt es aber bis heute nicht.

Viele Deutsche machten auch Urlaub in den IFA-Hotels, die zur Lopesan Gruppe gehörten. Aber in diesem Jahr wurden die Hotels verkauft, einige hatten wohl bedenken, dass es in den Hotels so weiter geht wie bisher. Letztendlich ist es in vielen Hotels sogar besser geworden.

Ein Dauerbrenner ist das Landgesetz auf den Kanarischen Inseln und besonders für die touristischen Gebiete. Wirkliche Neuigkeiten gibt es heute noch nicht. Aber die Menschen bewegt dieses Thema verständlicherweise stetig.

Viel Unverständnis gab es auch dafür, dass es an den Stränden in Maspalomas immer wieder zu Vandalismus gegen Sonnenliegen und Schirmen kommt. Der Begriff der Tourismophobie schwang zu derzeit auch im Raum, da dies in Spanien grundsätzlich ein Thema ist. Allerdings ist der Vandalismus darauf nicht zurückzuführen. Vermutlich sind es besoffene oder/und Jugendliche, die sich hier profilieren, wie das oft der Fall ist in solchen Vorfällen.

Das war das Jahr 2017 auf Gran Canaria mit dessen Highlight in den Nachrichten. Mal sehen was uns alle im kommenden Jahr 2018 so erwarten wird. Es wird sicherlich wieder die eine oder andere Überraschung geben die uns alle zum Staunen oder gar lachen bringen wird.

Nun zu unser Neuerung, die Liste mit den Themen und Einträgen die unsere meisten Leser interessiert haben. Es handelt sich um verschiedene Dinge die keinem Oberthema zugeordnet werden können, die wir unseren Nutzern jedoch nicht vorenthalten wollen. Hier haben wir uns für eine TOP 5 entschieden.

Ein Update in der Auflistung der Wochenmärkte auf Gran Canaria erfolge in diesem Jahr nach einigen Hinweisen von Urlaubern und Residenten. Das war das Thema Nummer 1 außerhalb der Nachrichten. Wenn auch Sie ein Update dazu haben freuen wir und auch eine Mail per Kontaktformular von Ihnen!

Viele Urlauber interessieren sich auch dafür, was man auf Gran Canaria so in der Freizeit machen kann oder, welche Ausflüge man evtl. im Urlaub mal einplanen sollte, daher ist diese Rubrik auch sehr oft aufgerufen worden.

Ein neues Thema in diesem Jahr, welches wir erstellt haben, sind die Geschenkideen für die Lieben zu Hause, wenn man aus dem Urlaub zurückkommt. Das hat auch viele Leser interessiert.

Das Thema Ausflüge hat es gleich zweimal in unsere Liste geschafft, diesmal nur spezifiziert mit dem Ausflug zum Bandama Vulkan und Naturpark. Wohl etwas das in diesem Jahr viele unserer Leser gemacht haben oder zumindest machen wollten.

Der Gastrobericht über das Lollipop in Playa del Inglés war in diesem Jahr auch ein sehr häufig aufgerufener Artikel unserer Webseite. Es ist aber auch wirklich angenehm bei den Jungs und wir können es auch an dieser Stelle nochmals empfehlen!

Wir sind gespannt welche dieser Themen es im nächsten Jahr wieder in die Liste schaffen oder ob es dann ganz andere Themen sein werden die unsere Leser interessieren werden. Jetzt wünschen wir Ihnen jedenfalls ein tolles neues Jahr 2018 und einen guten rutsch heute Abend! - TF

Nachricht vom 31.12.17 10:12

Zurueck


Besondere Hinweise:
Mobilheim-Angebot in Deutschland auf www.mobilheim-nordhorn.de
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Freitag, 15. November 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//