Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4482684
Letzte Woche:
26497
Diese Woche:
14978
Besucher Heute:
3316
Gerade Online:
23


Ihre IP:
3.231.229.89
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

Brennender Düngemittelfrachter "Cheshire" treibt weiter ab - Feuer noch nicht gelöscht

Brennender Düngemittelfrachter "Cheshire" treibt weiter ab - Feuer noch nicht gelöscht
Die "Cheshire" treibt weiter ab und .

Gran Canaria - Der brennende Düngemittel-Frachter „Cheshire“ vor der Küste von Gran Canaria brennt noch immer, befindet sich aber nicht mehr in spanischem Gewässer. Nach aktuellen Informationen haben die Experten der Firma Resolve Marine aus den Niederlanden noch nicht damit begonnen eine Löschaktion durchzuführen. Das Unternehmen wurde von der Reederei Bibby Line Limited damit beauftragt den Frachter zu retten. Der Brand ist unterdessen immer noch am Werke.

Allerdings treibt das Schiff weiter und weiter weg von Gran Canaria, nach derzeitigem Stand befindet sich der Frachter rund 110 Seemeilen südlich von Gran Canaria. Das Abtreiben des Schiffes ist auch ein Grund dafür warum die Experten noch nicht mit der Arbeit beginnen konnten, der Weg ist einfach mehr als doppelt so weit wie bisher.

Ein Aktionsplan steht derzeit noch nicht, der Rauch, der aus dem Schiff austritt, ist toxisch, was die Arbeiten zudem erschweren wird.

Der Frachter befindet sich damit nun auch in internationalen Gewässern und treibt weiter unkontrolliert ab. - TF

Weitere Artikel zum Thema:
Düngemittel-Transporter brennt etwa 45 Seemeilen vor der Küste von Gran Canaria, vom 17.08.2017

Nachricht vom 19.8.17 10:24

Zurueck


Besondere Hinweise:
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 12. Dezember 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//