Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4392479
Letzte Woche:
26207
Diese Woche:
2104
Besucher Heute:
2104
Gerade Online:
19


Ihre IP:
3.226.254.115
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

44-Jähriger Mann an schweren Verletzungen durch Explosion verstorben

44-Jähriger Mann an schweren Verletzungen durch Explosion verstorben
Der Mann, der durch eine Explosion .

Arinaga - Der 44-Jährige Mann, der bei einer Explosion in einem Tauchshop in Arinaga lebensgefährlich verletzt wurde ist an den schweren Verletzungen im Krankenhaus verstorben. Dies bestätigten am gestrigen Freitag Quellen gegenüber Efe. Noch ist nicht ganz 100%ig geklärt wie es genau zu der Explosion kam. Die Guardia Civil geht davon aus, dass eine Druckflasche explodiert ist und dadurch der Shop einstürzte.

Die Ermittlungen laufen noch, auch kann dadurch nicht ausgeschlossen werden ob es Manipulationen an der Druckflasche gegeben hat. Dies alles sollen die Ermittlungen der Guardia Civil aufdecken. - TF

Weitere Artikel zum Thema:
44-Jähriger Mann wurde bei Explosion in Arinaga schwer verletzt, vom 09.07.2015

Nachricht vom 11.7.15 13:43

Zurueck


Besondere Hinweise:
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Montag, 18. November 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//