Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4394281
Letzte Woche:
26207
Diese Woche:
3927
Besucher Heute:
3927
Gerade Online:
15


Ihre IP:
3.93.75.242
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

Der Ölteppich des russischen Trawlers bewegt sich weg von Gran Canaria

Der Ölteppich des russischen Trawlers bewegt sich weg von Gran Canaria
Satellitenbilder der NASA helfen be .

Gran Canaria - Bisher haben die Behörden viel Glück gehabt nach dem Untergang des russischen Trawlers „Oleg Naydenov“. Das Wetter spielt dabei eine große Rolle, denn durch die Strömung und die Winde hat sich der Ölteppich weiter weg bewegt, er befindet sich nun ca. 60 Kilometer südlich. Dies bestätigen auch Satellitenbilder der NASA, die von der Universität Las Palmas (Abteilung Robotik und Meeresbiologie) ausgewertet wurden und weiter werden.

Zu den Angaben, wie viel Treibstoff bisher ausgetreten ist gibt es viele Spekulationen, man geht von 348 bis 1.028 Kubikmeter aus. Ein Tauchroboter soll in den kommenden Tagen zum Wrack des Trawler hinuntergebracht werden um den Schaden genau zu begutachten.

Unterdessen erhebt der Kapitän des Schiffes einige Vorwürfe gegen die Hafenbehörde. Grob zusammengefasst sagte er, dass die Hafenbehörde nach dem Abschleppen des Trawlers nichtmal versucht habe das Schiff zu löschen oder gar zu retten. Diese Aussage tätigte er im Rahmen einer Anhörung. - TF

Weitere Artikel zum Thema:
Nun doch: Treibstoffaustritt beim gesunkenen Trawler, 6 Kilometer Ölteppich im Atlantik, vom 17.04.2015
Risiko eines Treibstoffaustritts beim gesunkenen Trawler wohl kalkulierbar, vom 16.04.2015
Russischer Trawler ca. 24 Kilometer südöstlich von Maspalomas gesunken, vom 15.04.2015

Nachricht vom 18.4.15 08:49

Zurueck


Besondere Hinweise:
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Montag, 18. November 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//