Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4393901
Letzte Woche:
26207
Diese Woche:
3545
Besucher Heute:
3545
Gerade Online:
23


Ihre IP:
34.204.203.142
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

Ölpest im April wurde durch einen Abwrack-Fehler in Arinaga verurasacht

Ölpest im April wurde durch einen Abwrack-Fehler in Arinaga verurasacht
Ein Fehler beim Abwracken in Arinag .

Castillo del Romeral - Die kleine Ölpest, die im vergangenen April die Küste von Castillo del Romeral und den Playa Aguila getroffen hatte, wurde durch einen Fehler beim Abwracken eines Schiffes verursacht. Dies geht aus dem endgültigen Bericht der Sondereinheit Eprona der Guardia Civil hervor. Nach weiteren Angaben wurde beim Abwracken im Hafen von Arinaga ein Fehler begangen, der zum Ausströmen von Öl führte.

Wasserproben, die aus dem Becken des Hafen genommen wurden, wurden zusammen mit Wasserproben aus Castillo del Romeral im Institut für Toxikologie und forensische Wissenschaften in Sevilla analysiert. Beide Proben wiesen identische Zusammensetzungen auf. Damit ist die erste Annahme, dass ein vorbeifahrendes Schiff das Öl abgelassen haben könnte vom Tisch.

Die Ergebnisse wurden an die Staatsanwaltschaft in Las Palmas übergeben, die sich nun mit der Schuldfrage auseinandersetzen muss.

Ein ähnliches Vorgehen plant die Guardia Civil auch für die aktuelle Ölpest in Arinaga. Es werden verschiedene Proben genommen und analysiert. Wann hier ein endgültiges Ergebnis vorliegt, ist unklar. - TF

Weitere Artikel zum Thema:
Ölpest im April wurde von einem Boot verursacht, vom 12.05.2014
Erneute Ölreste in Castillo del Romeral entdeckt, vom 26.04.2014
Nach Badeverbot nun auch Fischereiverbot in Castillo del Romeral, vom 23.04.2014
Ölpest: Playa del Aguila wieder geöffnet, Castillo del Romeral noch nicht, vom 18.04.2014
Badeverbote durch Ölpest könnten heute aufgehoben werden, vom 17.04.2014
Ölpest im Süden von Gran Canaria: Das Schlimmste ist vorbei, vom 16.04.2014

Nachricht vom 30.7.14 08:11

Zurueck


Besondere Hinweise:
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Montag, 18. November 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//