Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4380938
Letzte Woche:
26798
Diese Woche:
16581
Besucher Heute:
1853
Gerade Online:
25


Ihre IP:
100.24.115.253
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

2 Boote mit 50 Flüchtlingen haben die südlichen Touristengebiete von Gran Canaria erreicht

2 Boote mit 50 Flüchtlingen haben die südlichen Touristengebiete von Gran Canaria erreicht
Immer wieder kommen Boote mit Flüc .

Gran Canaria - Am gestrigen Mittwochmorgen sind zwei Flüchtlingsboote, die vermutlich aus der Westsahara stammen in den südlichen Touristengebieten von Gran Canaria angekommen. Das erste Boot erreichte die Küste im Gebiet von Meloneras, an Board waren 23 Männer und 2 Frauen, dies war so gegen 3 Uhr morgens. Etwa 2 Stunden später wurde ein weiteres Boot von einer Patrouille der Guardia Civil auf Höhe von San Agustin, ca. 5,5 Kilometer vor der Küste abgefangen.

Als sich die Patrouille dem zweiten Boot näherte, haben die Insassen Panik bekommen und das Boot kenterte, die Guardia Civil hat umgehend die Menschen aus dem Wasser gerettet, auch hier waren es 23 Männer und 2 Frauen. Eine Person fehle jedoch, so die Aussagen der Flüchtlinge. Rettungsteams suchen nach der vermissten Person. Die anderen wurden in den Hafen von Arguineguin gebracht, sie erlitten leichte Unterkühlungen durch das Kentern des Bootes.

Nach aktuellem Stand sind damit 50 Personen auf Gran Canaria angekommen und eine weitere wird vermisst.

Bisher haben in diesem Jahr damit fünf Boote die Insel erreicht, welche insgesamt 114 Menschen an Board hatten. Verglichen mit den Vorjahren liegt man damit im Schnitt. 2013 kamen insgesamt 196 Menschen in 10 Booten auf Gran Canaria an und 2012 waren es 17 Boote mit 200 Flüchtlingen. - TF

Nachricht vom 22.5.14 07:32

Zurueck


Besondere Hinweise:
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Freitag, 15. November 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//