Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4391172
Letzte Woche:
26207
Diese Woche:
769
Besucher Heute:
769
Gerade Online:
19


Ihre IP:
3.226.254.115
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

37,2% der Canarios zwischen 30 und 40 Jahren leben bei den Eltern

37,2% der Canarios zwischen 30 und 40 Jahren leben bei den Eltern
Infos-GranCanaria.com

Kanarische Inseln - Aufgrund der Wirtschaftskrise leben 37,2% der Canarios zwischen 30 und 40 Jahren noch bei ihren Eltern. Man ist dazu gezwungen, weil man keine Arbeit bekommt, besonders nach der Schule oder dem Universitätsabschluss ist es schwer. Ein eigenständiges Leben führen ist nahezu unmöglich, das schlimmste dabei ist jedoch auch, dass die Menschen darunter leiden, weil sie das Gefühl von „Versagen und Frustration“ haben.

Natürlich war es auf den Kanarischen Inseln schon immer so, dass die Menschen lange im Haus der Eltern lebten, aber die Wirtschaftskrise zwingt nun auch Menschen dazu, die dies eigentlich nicht möchten. Verglichen mit den skandinavischen Ländern, wo die Quote in der Altergruppe nur bei 4% liegt, ist das durchaus erschreckend.

Besonders schlimm hat es Menschen erwischt, die dann schon auf eigenen Beinen standen, evtl. ein Haus gekauft haben und dann den Job verloren haben. Wieder ab zur Mutter und Vater und das Haus vermieten ist dann die einzige Möglichkeit.

Aufgrund dieser Entwicklung wird diese Generation auch als „Kidult“ bezeichnet, also Erwachsenenkinder. Insgesamt ein Trend, der unterbunden werden muss, Zwangsrückkehr zu den Eltern kann nicht das Ziel einer Gesellschaft und eines Staates sein. - TF

Nachricht vom 2.5.14 10:45

Zurueck


Besondere Hinweise:
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Montag, 18. November 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//