Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4390169
Letzte Woche:
26798
Diese Woche:
25961
Besucher Heute:
3592
Gerade Online:
12


Ihre IP:
18.204.48.199
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

Zahl der Canarios im Ausland steigt um 7,5%

Zahl der Canarios im Ausland steigt um 7,5%
Das spanische nationale Statistikin .

Kanarische Inseln - Die Canarios, die im Ausland leben, sind so viele, wie nie. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der im Ausland lebenden Canarios um 7,5% (10.206) Personen auf insgesamt 146.029 Personen an. Dies teilte das nationale spanische Statistikinstitut (INE) gestern mit. Dies geht aus dem Register der Spanier mit Wohnsitz im Ausland (PERE) hervor.

Die stärkste Gruppe von Canarios findet man übrigens in Venezuela, hier leben fast die Hälfte aller im Ausland lebenden Canarios, insgesamt 72.000!

Auf den folgenden Plätzen findet man Kuba (41.508), die USA (5.127), Argentinien (4.238), Großbritannien (3.625), Uruguay (1.485), Deutschland (1.227), Brasilien (1.119) und Frankreich (1.100).

Von allen im Ausland lebenden Canarios ist gut ein Viertel (33.545 Personen) auf den Kanarischen Inseln geboren, der Rest wurde im Ausland geboren. Von diesen auf den Inseln geborenen Canarios sind auch die meisten nach Venezuela abgewandert (20.940). Am überraschendsten ist, dass nur 1% aller Canarios (445) die auf Kuba leben tatsächlich auf den Inseln geboren wurden.

In ganz Spanien haben sich im vergangenen Jahr 6,6% mehr Spanier abgemeldet und sind ins Ausland abgewandert. Am stärksten ist dies in Galizien der Fall, aus der Region sind mittlerweile 479.558 Menschen ins Ausland gezogen. Gefolgt von Madrid mit 292.958 Menschen, die im Ausland leben. Andalusien (236.013), Katalonien (221.444), Castilla und León (153.088) folgen nach den Top 2, dann tauchen die Kanarischen Inseln auf Platz 6 aller Regionen in Spanien auf.

Trotzt aller Berichte, die Spanier die ins Ausland ziehen oder dort geboren werden, leben im großen Teil in Amerika (Nord und Süd), hier befinden sich 63,3% aller im Ausland registrierten Spanier. Europa liegt mit 33,6% nur auf Platz 2, gefolgt vom „Rest der Welt“ mit 3,1%. - TF

Nachricht vom 21.3.14 10:02

Zurueck


Besondere Hinweise:
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 17. November 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//