Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4392940
Letzte Woche:
26207
Diese Woche:
2570
Besucher Heute:
2570
Gerade Online:
17


Ihre IP:
35.170.76.39
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

Karneval Maspalomas 2014: 118 Tonnen Müll haben sich angehäuft

Karneval Maspalomas 2014: 118 Tonnen Müll haben sich angehäuft
Die Straßenreinigung hatte einiges .

Playa del Ingles - Der internationale Karneval von Maspalomas ist ja zu Ende, auch die Aufräum- und Reinigungsarbeiten sind mittlerweile abgeschlossen. Nach Angaben der Veranstalter und der Stadtverwaltung wurden in diesem Jahr 118 Tonnen Müll entfernt, das sind 29 Tonnen mehr als im Jahr 2013. Insgesamt waren 136 Mitarbeiter damit beschäftigt, das Chaos zu beseitigen. Dabei wurden rund 220.000 Liter Wasser für die Desinfektionsreinigung benötigt, was ebenfalls eine deutliche Steigerung von 50.000 Litern bedeutet.

Alleine der Tag der Parade verursachte 64 Tonnen Müll und damit mehr als die Hälfte des gesamten Müllaufkommens. An diesem Tag wurden 60.000 Liter Wasser verbraucht und 62 Mitarbeiter waren damit beschäftigt, das Schlimmste wieder von den Straßen zu entfernen. Auch zu den verschiedenen Veranstaltungen wurden Sonderreinigungen durchgeführt. Alleine am Tag der Drag-Queen-Wahl wurden 13 Tonnen Müll eingesammelt, aber auch der Tag der Touristen brachte eine enorme Summe von 18 Tonnen Müll zustande.

All dies ist die Kehrseite des Karnevals in Maspalomas, es gehört einfach dazu, wie bei jeder Großveranstaltung auf der Welt fällt Müll und Dreck an. Auch wenn diese Zahlen schon schwindelerregende Höhen erreichen. Mal sehen, wie es im Jahr 2015 werden wird. - TF

Nachricht vom 19.3.14 10:09

Zurueck


Besondere Hinweise:
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Montag, 18. November 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//