Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4394277
Letzte Woche:
26207
Diese Woche:
3923
Besucher Heute:
3923
Gerade Online:
21


Ihre IP:
3.93.75.242
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

Kriminalität auf den Kanaren um 4,7% zurückgegangen

Kriminalität auf den Kanaren um 4,7% zurückgegangen
Die Polizei hatte im Jahr 2013 weni .

Kanarische Inseln - Eine weitere Statistik des Jahres 2013 liegt nun vor. Die Kriminalität auf den Kanarischen Inseln ist im Jahr 2013 um 4,7% zurückgegangen. Nahezu alle Delikte sind rückläufig gewesen, lediglich der Drogenhandel und die Diebstähle sind leicht angestiegen. Insgesamt wurden 93.341 Straftaten auf den Inseln im Jahr 2013 registriert, was einen Rückgang von 4.632 gegenüber dem Jahr 2012 bedeutet.

Den stärksten Rückgang hat die Provinz Santa Cruz verzeichnen können, hier sank die Kriminalität um 5,8% auf 43.129 Straftaten. In der Provinz Las Palmas wurde ein Rückgang um 3,8% erreicht auf nun 50.212 Straftaten.

Auf den Kanarischen Inseln liegt man damit etwas über dem Landesschnitt. In ganz Spanien ist die Kriminalität um 4,3% gesunken.

Nach den Erhebungen der stattlichen Sicherheitsdienste ist die Zahl der vorsätzlichen Morde auf den Kanaren auf 13 gesunken (2 weniger als 2012). Die Gewaltkriminalität sank demnach auf 3.027 Fälle (-6,8%) und Raubüberfälle konnten ebenfalls weniger registriert werden, es waren nur noch 13.661 (-8,7%). Die Zahl der Einbrüche ist ebenfalls gesunken, so wurde auf den Inseln im Jahr 2013 ein Wert von 4.001 ermittelt (-6,8%).

Am stärksten jedoch sank die Zahl der KFZ-Diebstähle, hier konnte man einen Rückgang von 12,7% auf 1.893 Fälle verzeichnen. Auch Straftaten, die mit Beschädigungen zu tun hatten, konnten um 7,6% reduziert werden auf 8.020 Fälle.

Drogenhandel und Diebstähle hingegen sind jeweils um 0,2% gestiegen. Beide Delikte kommen zusammen demnach auf 33.134 Delikte. Die Provinz Las Palmas sticht hier besonders hervor, denn der Drogenhandel ist um 4% angestiegen. - CK

Nachricht vom 31.1.14 10:15

Zurueck


Besondere Hinweise:
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Montag, 18. November 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//