Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Zustimmen und Hinweis ausblenden | Mehr Information
Logo Infos Gran Canaria  
Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche Suche

Werbung Gran Canaria Partner Seiten
Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Werbeangebote lesen

Go Friends

Bonus für Gay´s

Premiumwerbung hier:
Buchen Sie Ihren Premiumeintrag hier!
Unsere Werbeangebote


Anzeige 
Werbung

Werbung

Statistik

Besucher gesamt:

4375230
Letzte Woche:
26798
Diese Woche:
10765
Besucher Heute:
126
Gerade Online:
15


Ihre IP:
3.231.226.211
Anzeige 
 
Newsletter Infos Gran Canaria

 

Hurricane Humberto: Gefahr die Kanaren zu treffen derzeit sehr gering

Hurricane Humberto: Gefahr die Kanaren zu treffen derzeit sehr gering
Laut des NHC dreht der Hurricane Hu .

Kanarische Inseln - Der Hurricane Humberto versetzt die Kanaren in Angst, es wird teilweise über mögliche Treffer auf den Inseln gesprochen. Doch wenn man die Daten die bisher veröffentlich wurden, durch das NHC (National Hurricane Center) genau ansieht, kann man daraus ablesen, dass bisher alle Vorhersagen den Weg gen Westen zeichnen. Eine weitere Auswertung erfolgt heute gegen 23 Uhr kanarischer Zeit, dann könnte man schon etwas mehr wissen. Bisher ist davon auszugehen, dass der Hurricane die Inseln nicht treffen wird.

Aktuell befindet sich das Sturmzentrum etwa 830 Kilometer nordwestlich der Kapverdischen Inseln. Die maximale Windgeschwindigkeit beträgt derzeit 140 km/h. Aktuell gibt es weder offizielle Warnungen für Küsten und Landmassen.

Die Geschwindigkeit, mit der sich der Sturm weiterbewegt, beträgt derzeit 24 km/h, das NHC geht davon aus, dass der Sturm in den nächsten Tagen seine Richtung nach Nordwest bzw, West-Nordwest einstellen wird. Zudem rechnet man damit, dass die maximale Windgeschwindigkeit auf bis zu 280 km/h ansteigen könnte.

Wir beobachten den Weg von Humberto genau und halten Sie auf dem Laufenden. - TF

Weitere Artikel zum Thema:
Hurricane wird für perfekte Surfbedingungen auf den Kanaren sorgen, vom 09.09.2013

Nachricht vom 12.9.13 17:53

Zurueck


Besondere Hinweise:
Werbung 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

nach Oben Pauschalreisen Kontakt Banner Seite empfehlen Imprint AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 14. November 2019 - Erweiterungen und Optimierungen by Pixado-Base.es

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung/visitbox.de - mehr Besucher/Besserer Pagerank//